Streuströme in landwirtschaftlichen Tierhaltungsbetrieben - Hybridkurs (Vor Ort und Online)

Streuströme in landwirtschaftlichen Tierhaltungsbetrieben - Hybridkurs (Vor Ort und Online)

Treffpunkt noch offen
Ort noch offen
Datum/Zeit 05.05.2022 08:00
Ende 05.05.2022 12:00
   
Link https://www.agridea.ch/de/
Klagen Ihre Kunden über Kühe, die plötzlich weniger Milch geben oder über Schweine, die sich weigern, gewisse Bereiche ihres Stalles zu betreten?

Dies kann mit Ausgleichsströmen oder genauer gesagt mit Differenzspannungen in ihrem Aufenthaltsbereich zu tun haben, welche sich in gesundheitlichen Beeinträchtigungen oder Verhaltungsstörungen von Nutztieren äussern können.

Ziel des Kurses sind leicht in der Praxis umsetzbare Problemlösungen im Zusammenhang mit Streu- bzw. Ausgleichsströmen bei Elektroanlagen in landwirtschaftlichen Tierhaltungsbetrieben. Die Teilnehmer sollen danach in der Lage sein, ihren Kunden nachhaltige Lösungsvorschläge für diese Problematik präsentieren zu können.

Kursabsolventen können sich bei AGRIDEA als Fachexperte/in «Streuströme in landwirtschaftlichen Tierhaltungsbetrieben» registrieren lassen. AGRIDEA wird eine zentrale Informations- und Anlaufstelle für von Streuströmen betroffene Tierhalterinnen und Tierhalter in Form einer Internetplattform einrichten.

Wichtig
Die Schulung wird als Hybrid-Kurs durchgeführt, d. h. vor Ort mit Zertifikatspflicht und Online. Die Teilnehmer können beim Präsenzunterricht dabei sein oder sich digital zuschalten.

Kosten
VSEK Mitglieder CHF 240.00
Nichtmitglieder CHF 320.00